Start von 12 neuen Lernenden

Nach der Begrüssung und Einführung von Christian Caflisch, Zentrumsleiter, moderierte Magdalena Fuchs, Bildungsbeauftragte, den ersten Tag der neuen Lernenden mit folgenden Themen:

- Gegenseitiges Kennenlernen - Anfangssituation und neue Rolle als Lernende, Unterstützungsmöglichkeiten, Dienstweg/Zuständigkeit
- Verbindliche Abmachungen, Rechte und Pflichten, Personalreglement, (mit Brigitte Schurte, Personalassistentin)
- Gute Ernährung, Pausen, Gesundheit, Rauchfreie Lehre
- Professionelles Auftreten und Verhalten im Sunneziel Meggen (Anklopfen an der Zimmertüre, Schweigepflicht, Sie-Kultur, Hygiene etc)

Am Vormittag setzte man sich mit dem Sunneziel Leitbild auseinander und in Gruppenarbeiten sowie nach engagierten Diskussionen, kristallisierten sich folgende wichtige Leitgedanken heraus:

  • Miteinander
  • Gute Beziehung = Vertrauen
  • Respekt
  • Kompetenzen = Qualität

Diese Leitgedanken wurden am Nachmittag von allen Teilnehmern symbolisch mit Farben und Formen auf einem Holzwürfel künstlerisch dargestellt. Die farbigen Würfel fanden am Ende des Einführungstages ihren Platz im bereits bekannten Kunstwerk beim Empfang. Der Kreislauf setzt sich fort: die Absolventen der abgeschlossenen Grundbildungen haben ihre Würfel Ende Juli mitgenommen und die neuen Würfel sind nun Teil des beweglichen «Bildes» für die nächsten zwei oder drei Jahre.

Foto von links: Dennis Qerimi (Lernender Fachmann Betriebsunterhalt), Deka Abdulle Hurshaw (Lernende Fachfrau Gesundheit), Fidèle Fernandez (Lernender Küchenangestellter), Merlinda Krasniqi (Lernende Fachfrau Gesundheit), Melvin Peter (Lernender Koch), Fitnete Maliqi (Lernende Hauswirtschaftspraktikerin), Chiara Zihlmann (Lernende Fachfrau Gesundheit), Silvia Manuel (Lernende Assistentin Gesundheit und Soziales), Destina Güner (Lernende Fachfrau Gesundheit), Gabriela Stojkovic (Lernende Küchenangestellte), Livia Odermatt (Lernende Fachfrau Hauswirtschaft), Olivia Müllener (Lernende Fachfrau Gesundheit)